1zu1 Prototypen

Hallo, mein Name ist Roboy.

Wie heißt du?

Protos kommt aus dem Griechischen und heißt „der Erste”. Prototypen sind also Vorab-Exemplare von späteren Produkten oder Bauteilen, um die Tauglichkeit, die Funktion oder das Design zu testen. Roboy beispielsweise ist ein menschenähnlicher Roboter, den wir zusammen mit dem Labor für künstliche Intelligenz an der Uni Zürich gebaut haben. Er zeigt, was wir können und wo wir stehen: 1zu1 Prototypen ist eines der führenden Unternehmen für Modellbau, Prototypen- und Kleinserien-Fertigung in Europa. Wir suchen Lehrlinge mit handwerklichem Geschick und Interesse an Kunststoff- oder Metall-Technik. Unser junges Team freut sich über neue Kolleg/innen. Dein Typ ist gefragt.

5 gute Gründe für eine Lehre bei 1zu1 Prototypen

1. Tüfteln in der High-Tech-Schmiede

Prototypen sind Einzelstücke, keines gleicht dem anderen. So ist viel Abwechslung garantiert. Genauso wie Experimentieren und Probieren, bis alles passt. Da kann es auch passieren, dass man beim Bau eines Prototyps für eine große Marke mittüfteln darf.

2. Technik mit besten Aussichten

Technische Berufe sind in ganz Europa gefragt. Bei 1zu1 bekommen unsere Lehrlinge eine Top-Ausbildung, die sie fit für morgen macht.Technik, Präzision und Know-how zeigen euch den Weg in eine interessante Zukunft. Den momentanen Hype um das 3D-Drucken verfolgen wir interessiert, auch und weil 3D-Profianwendungen bei 1zu1 Prototypen seit langem etabliert sind.

3. Vielfalt an Menschen und Möglichkeiten

Bei uns arbeiten heißt, jeden Tag Menschen treffen, mit denen man sich austauschen kann. Über Verfahren, über Technik, über ihre Hobbies. Zudem stehen unseren Lehrlingen in der eigenen Lehrwerkstatt modernste Maschinen zur Verfügung, die ihre Ideen in Form bringen.

4. Lernen, leben, Geld verdienen

Im Mittelpunkt steht deine Ausbildung. Vieles wird neu sein und du lernst eine Menge dazu. Praktisches und Theoretisches. Das Beste daran ist, dass du dabei auch noch Geld verdienst. Mit unserem 1zu1 Prämiensystem kannst du die Lehrlingsentschädigung um bis zu 20 % aufbessern!

5. Ausgezeichneter Lehrbetrieb

Wir sind vom Land Vorarlberg, der Arbeiterkammer und der Wirtschaftskammer mehrfach als «Ausgezeichneter Vorarlberger Lehrbetrieb» prämiert worden.

Lehrberufe kennenlernen

»Mit einer Lehre weiss ich ganz
genau, wo's langgeht.«

Nadine Matus
1zu1 Lehrling und Hobby-Rollerbladerin

»Auf der Piste und hier im Team gilt: ohne Fleiß kein Preis. Zur Belohnung winkt 'ne super Karriere.«

Marco Kohler
1zu1 Lehrling und Hobby-Snowboarder

»Die Lehrlinge von heute sind die Köpfe von morgen.«

Daniel Schäffler
1zu1 Lehrlingsausbilder und Hobby-DJ

»Als ich vor über 10 Jahren meine Lehre bei 1zu1 begonnen habe, hätte ich nicht gedacht, dass ich einmal selbst Lehrlinge ausbilde. Was mich am meisten freut: alle schaffen ihre Lehre mit Top-Auszeichnungen.«

Sarah Gindelhumer
1zu1 Lehrlingsausbilderin und Hobby-Rollerbladerin

»Schnell auf dem Eis und zügig durch
die Ausbildung! Das gefällt mir.«

Julian Fink
1zu1 Lehrling und Hobby-Eishockeyspieler

»Bei uns arbeiten 31 Lehrlinge. Da geht die Post ab. Schon deshalb, weil uns der modernste Werkstoff der Welt den ganzen Tag in Bewegung hält.«

Marco Speiser
1zu1 Lehrling und Hobby-Streetjumper

»Meine Lehre zum Kunststoffformgeber hat mir die Türen zum Kunststofftechniker geöffnet. Nach dem Zivildienst starte ich jetzt voll durch.«

Timmy Eigster
1zu1 Kunststofftechniker und Hobby-Breakdancer

»Zuerst die Kunststofftechniker-Lehre, dann der Wechsel zum VAK-Guss und jetzt zur NC-Bearbeitung. Karrieremäßig geht's für mich hier stetig weiter.«

Florian Rüscher
1zu1 NC-Fertigung und Hobby-Musikant

»Schnell wie die Feuerwehr durch meine Lehre. Da gibt's viel zu sehen und noch mehr zu lernen.«

Ulrich Winder
1zu1 Lehrling und Hobby-Feuerwehrmann

»Als Batter will ich den Ball exakt treffen. Und in meiner Lehre die Werkstücke präzise fertigen. Das passt mir genau.«

Alexander Lambauer
1zu1 Lehrling und Hobby-Baseballspieler